INTERNATIONALES FRAUENFUSSBALL TURNIER

News


8 Bilder

FC Zürich Frauen im Finale

So,  19.08.2018

Die FC Zürich Frauen besiegen am Samstagabend im WomensCup den SK Slavia Prag aus Tschechien mit 4:1. Sie treffen im Finale auf die Frauen des FC Bayern München.

Nach nur sieben gespielten Minuten brachte Lesley Ramseier die FC Zürich Frauen mit einem Weitschuss in Führung. Slavia Prag gelang es jedoch 10 Minuten später zum 1:1 auszugleichen. Dieser hielt doch keine 60 Sekunden da nach direkt ausgeführtem Anstoss, Fabienne Humm in die Tiefe startete und nach einem gelungenen Angriff zur erneuten Führung einschieben konnte. Die FCZ Frauen hatten alles unter Kontrolle und gestalteten das Spiel mit ihrem Kurzpasspiel. Fabienne Humm sowie auch Barla Deplazes bauten die Führung der FCZ'lerinnen noch in der ersten Halbzeit aus - mit einer 4:1 Führung nach 45 Minuten ging es in die Pause.
Die zweite Hälfte ist torlos geblieben. Jedoch entwickelten sich auf beiden Seiten weitere Chancen. Die FC Zürich Frauen freuen sich auf ein Wiedersehen mit dem FC Bayern München.

Das Finale findet morgen Sonntag, 19. August 2018 in Hägendorf auf der Sportanlage Breite statt.
Anpfiff ist um 14:00 Uhr.
FC Zürich Frauen - FC Bayern München

SK Slavia Prag - FC Zürich Frauen 1:4 (1:4)
Sportanlage Breite, Hägendorf


So haben die Team's gespielt:

FC Zürich Frauen
Herzog; Baumann (66. Piperata), Abbé (46. Moser R.), Gut, Stierli; Zehnder (76. Moser M.); Bernet (46. Mégroz), Sow (46. Fischer), Ramseier (76. Jackson), Humm (66. Piubel); Deplazes (66. Mauron);
Bemerkungen;
Kein Einsatz: Stutz

SK Slavia Prag Zeny
Lukášová Olivie, Sedláčková Nikola, Pincová Veronika, Dubcová Kamila, Veselá Denisa, Proffitt Morgan Elizabeth, Machuková Adéla, Dědinová Aneta, Herndon Ashley Nicole, Svitková Kateřina, Dubcová Michaela

Die Tore schossen: 7. Ramseier, 18. Svitková Kateřina, 19. Humm, 27. Humm, 34. Deplazes


Zuschauer: 350

Credit Bild: Fabio Baranzini / Womens Cup 


 Kommentare (0)


Neuer Kommentar

Kommentare

Hauptsponsoren