INTERNATIONALES FRAUENFUSSBALL TURNIER

News


14 Bilder

FCB Frauen gewinnen Finale des WomensCup 2018 gegen den FC Zürich Frauen

Mo,  20.08.2018

Die FC Bayern Frauen sind Sieger des WomensCup 2018! Im schweizerischen Hägendorf bezwangen sie die FC Zürich Frauen unter
hohen Temperaturen mit 5:1 (3:1).

 

Zwei Elfmeter für Zürich

Bei 30 Grad Celsius begann das Finale des WomensCup zwischen Zürich und Bayern München ausgeglichen. Doch das Team von Cheftrainer Thomas Wörle gewann nach kurzer Findungsphase die Oberhand, von da an machten die Münchnerinnen grossen Druck auf das Tor des FCZ. Doch die Zürcherinnen hielten stark dagegen. In der 32. Minute wurde Fabienne Humm im Strafraum der Bayern zu Fall gebracht – Riana Fischer verwandelte den Penalty zur 1:0 Führung. Doch Jovana Damnjanovic (34.) glich nur kurze Zeit später für die Bayern wieder aus. Im Gegenzug verpassten die Zürcherinnen die erneute Führung durch einen Penalty. Manuela Zinsberger im Tor der Münchnerinnen hielt den Ball von Barla Deplazes. Kurz vor der Halbzeit brachte Jill Roord Bayern in Führung (41.), bevor
Damnjanovic (45.) erneut zum 3:1-Halbzeitstand versenkte. 

Doppelpack von Damnjanovic

Nach der Halbzeit wehrten sich die FCZ Frauen weiterhin mit allen Kräften und versuchten an ihrem Kurzpassspiel fest zu halten. Kurz nach der Pause gelang jedoch Sydney Lohmann ein Geniestreich, nachdem sie ab der Mittellinie vier Gegnerinnen ausspielte und am Sechzehner zum 4:1 abzog. Bereits in der 58. Minute erzielte Laura
Donhauser, eigentlich eine Spielerin der 2. FCB-Frauenmannschaft, den Treffer zum Endstand von 5:1.

FC Zürich Frauen – FC Bayern München 1:5 (1:3)
Sportanlage Breite, Hägendorf

So haben die Team's gespielt:

FC Zürich Frauen
Herzog (46. Stutz); Baumann (66. Moser R.), Abbé,
Fischer, Stierli (46. Bernet); Zehnder (61. Ramseier), Moser M. (61. Piubel); Mégroz, Sow (76. Jackson), Humm (76. Piperata); Deplazes (66. Mauron)

FC Bayern Frauen 
Zinsberger(46. Wellmann) – Lewandowski, Laudehr, Schweers(46. Wenninger), Donhauser(73. Weber) – Roord, Lohmann, Gerhardt(73. Maier), Köster(61. Däbritz) – Damnjanovic(61. Magull), Rolser (73. Beerensteyn)

Die Tore schossen: 32. Fischer, 34. Jovana Damnjanovic, 41 Jill Roord, 41. Jovana Damnjanovic, 56. Sydney Lohmann, 58. Laura Donhauser

Zuschauer: 750

Credit Bild: Fabio Baranzini / WomensCup

 Kommentare (0)


Neuer Kommentar

Kommentare

Hauptsponsoren